Wandlungsraum Wesentlicher Leben

Der Wandlungsraum Wesentlicher Leben in der Eifel

Raum für Stille, Transformation und Wachstum

Das Gelände rund um den ehemaligen Bahnhof und Bahndamm Blankenheimerdorf, mit seinem mystischen Zauber, war schon immer ein Begegnungsort - zu Zeiten des Bahnhofsbetriebs bis in die 60er Jahre eine Station auf der Reise - zum Ankommen, Umsteigen und Weiterreisen. Und so zeigt es sich auch heute noch.

Weit davor war es ein heiliger Platz, an dem Rituale, Transformation und Dimensionswechsel stattfanden. Im Bewusstsein um diese besondere Prägung dieses Ortes, um Licht und Schatten, finden auch heute hier wieder Transformationsprozesse und Dimensionswechsel ihren Raum.

 

 

 

Das Chakrahaus

Das Haus Nummer 21 ist das Haus der Stille und Transformation. Es liegt gegenüber des Bahnhofs am Ende einer Sackgasse mit großem Außengelände angrenzend an das Naturschutzgebiet in Blankenheimerdorf. Hier leben Sahaja Maria und Namutay mit ihren tierischen Mitbewohnern.

 

 

Weiterer Wohnraum entsteht

Angrenzend an unser Wohnhaus mit großem Außengelände und Gartenfläche befindet sich ein gemeinsamer Innenhof mit Gewerbeeinheit und Werkstatt. Die Gewerbeeinheit soll nun vom Eigentümer zu Wohnraum umgebaut werden. Es handelt sich um einen großen, lichten Raum mit der Möglichkeit, zur kreativen und handwerklichen Gestaltung.

Wir wünschen uns als Ergänzung unserer kleinen Gemeinschaft eine mitwirkende männliche Kraft in unserem Projekt Wesentlicher Leben. Wir lieben es, in der Stille zu SEIN, die Stille zu teilen und uns gegenseitig in unserem Wachstum zu unterstützen.

Wir sehen uns in Verbindung mit einem liebevollen, achtsamen und bewussten Menschen leben und wirken, der auch die Liebe zu unseren tierischen Mitbewohnern (Hunde und Katzen) teilt.

Bei Interesse meldet Euch gerne bei uns:

kontakt@wesentlicherleben.de, Tel. 02449-919 9889 oder 0177-5632592