Maria Liebig

Maria Liebig – Initiatorin des Projektes WESENTLICHER LEBEN

Maria Liebig ist selbsterfahrene Expertin für Veränderungsprozesse. Mit ihrem Ausstieg aus der Immobilienbranche und Unternehmertätigkeit in Bonn und der Gründung des Projektes WESENTLICHER LEBEN gab sie ihrem eigenen Leben eine radikale Wende.

Als systemischer Coach begleitet sie seit Jahren Menschen in inneren und äußeren Veränderungsprozessen dabei, ihren Lebensraum zu wandeln und wesentlicher zu gestalten, Visionen zu klären, Entscheidungen zu treffen und ihre Gaben in die Welt zu bringen.

Kompetenzfelder:

Immobilien und Projektentwicklung, Webdesign und Kommunikation, Unternehmerbegleitung und Visionsklärung, systemisches Coaching und Veränderungsbegleitung

Einzelbegleitung und Workshops * Lebensraumaufstellung * Webseiten-Coaching * Kommunikationstraining

Mehr über die Arbeit von Maria Liebig unter Lebensraumgestaltung Maria Liebig

Maria Liebig über ihren Weg zu WESENTLICHER LEBEN

Meine eigene Reise in ein wesentlicheres Leben führte mich in den letzten Jahren über viele Stationen. Erst nach innen, in meine verschlossenen inneren Räume und durch tiefe Wandlungsprozesse, die sich dann im Außen zunächst in der veränderten Ausrichtung meiner Arbeit und dann 2018 in meiner Reise durch Gemeinschaftsprojekte ausdrückten.

Die Sehnsucht nach einem wesentlicheren Leben hat mich schon seit Jahren begleitet und veranlasst, weiter zu suchen. Sie war der Motor, die Triebkraft, die mich in Bewegung setzte. Sie drängte danach die Antworten zu finden auf die Fragen, die mich schon immer beschäftigen:

Wer bin ich wirklich? Was ist wesentlich für mich? Wo und wie will ich leben? Wo ist mein Platz – innerlich und äußerlich, im Leben, in der Welt? Was ist meine Aufgabe? Welche Menschen gehören zu mir?

Anfang 2018 habe ich den Schritt über die Schwelle gewagt und mich aus meinem bisherigen Leben und den engen Strukturen befreit. Ich habe losgelassen – gegen alle Widerstände, Zweifel und Ängste. Ich gab meine Immobilienfirma in Bonn sowie meine noble Altbauwohnung auf, um mich auf die Reise in ein wesentlicheres Leben zu begeben – mit bis dahin noch unbekanntem Ziel.

Ich wollte herausfinden, was wirklich wesentlich für mich ist, wieviel und was ich wirklich brauche. Ein Jahr reiste ich über verschiedene Stationen und Gemeinschaftsprojekte, lebte aus meinem Auto, im Zelt und im Bauwagen, war unglaublich viel in der Natur und reduzierte mich auf das WESENTLICHE…

Bis ich im Januar 2019 zu diesem Platz geführt wurde. Hier wusste ich sofort: ich bin angekommen und habe den Ort aus meiner Vision gefunden!

Es brauchte jedoch noch Geduld, Vertrauen, Mut und Durchhaltevermögen, bis meine Vision so richtig erblühte und sich die richtigen Gestalterinnen zusammenfanden, um das Projekt WESENTLICHER LEBEN gemeinsam mit vereinter Energie auf die Erde zu bringen.

Mein WARUM

Auf meiner Reise 2018 durfte ich das große Geschenk erfahren, während meiner Wandlungsphase an einem Ort mit liebevollen Menschen aufgenommen zu werden. Wie wertvoll dies für mich war, kann ich schwer in Worte fassen. In tiefer Dankbarkeit bin ich heute diesen Menschen verbunden. Es ist das, was ich hier an diesem Platz nun weitergeben möchte – den Raum für Menschen in Wandlungsphasen und Veränderungsprozessen und meinen Beitrag auf dem Weg in die neue Zeit.

 

 

Gemeinschaftenseminar im Schwarzwald-Maria Liebig-Wesentlicher Leben