Es war einmal…der Wandlungsraum in der Eifel

Veröffentlicht am

Es war einmal ein ehemaliger Bahnhof am Ende einer Sackgasse gegenüber von einem Einfamilienhaus mit Gewerbebetrieb und zwei großen, aneinandergrenzenden Grundstücken. Aus dem Mietverhältnis für eine Wohnung wurde für kurze Zeit ein Gemeinschaftsprojekt.

Auch wenn es das Projekt heute an diesem Ort nicht mehr gibt, so leben jetzt dort weiterhin Menschen miteinander. In den zwei Jahren gab es viele Begegnungen, neue Verbindungen sind entstanden, Herzen wurden berührt und viele schöne Momente erlebt.

Ich bin dankbar für die Erfahrung der Projektentwicklung an diesem Platz, der für uns alle viele Lernerfahrungen bereit hielt, an denen wir wachsen konnten.

Leider ist es aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht mehr zum geplanten Friedensfest zu Ostern und zum gemeinschaftlichen Frühjahrsprogramm gekommen. Es sollte dort nicht sein…